schiene
Corona-Epidemie und Ihre Behandlungstermine!    -   Aktuelle Informationen unter folgenden <<Link>>   -

Prophylaxe

"Die Zähne sind nach der kieferorthopädischen Behandlung gerade aber viele Zähne haben Entkalkungen oder sogar Karies". Diese Ängste hören wir immer wieder von besorgten Eltern und diese Vorbehalte und Ängste sind  nicht völlig unbegründet.  Insbesondere während der Behandlung mit festsitzenden Zahnspangen (Brackets) ist die Mundhygiene ein echte Herausforderung für Sie und Ihre Kinder. Wir bieten Ihnen als Teil unseres kieferorthopädischen Behandlungskonzeptes eine spezielle kieferorthopädische Prophylaxe an. So sind die Zähne nach der kieferorthopädischen Behandlung nicht nur schön gerade sondern auch noch schön gesund!

Für den nachhaltigen Erfolg einer kieferorthopädischen Therapie sind nach unserer Ansicht folgende Faktoren entscheidend:

  • Umfassende und für Sie  verständliche Beratung und Erläuterung des kieferorthopädischen Problems von Anfang an- Ständige Motivation und Mundhygieneinstruktion der Patienten, Ernährungsberatung
  • Sichtbarmachung der Schwachstellen durch den Behandler und Belagsentfernung während der Behandlung
  • Immer wieder Motivation und Remotivation Ihrer Kinder
  • Psychologisch altersgemäße Führung der Kinder und Jugendlichen
  • Erreichen einer guten Hygienefähigkeit der festen Zahnspange
  • Zahnfleischprophylaxe und Schmelzhärtung mittels wirksamer Gele.
  • Effizienz der Behandlung und damit kürzere Verweildauer der festen Zahnspange (Brackets) im Mund
  • Dauerstabilisation des erreichten Behandlungsergebnisses mit herausnehmbaren und festsitzenden  Retainern
Aussenansicht der Zähne nach einer kieferorthopädischen Behandlung mit festsitzender Zahnspange (Brackets)